Link verschicken   Drucken
 

Talente an der KGS

27.03.2015

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die KGS Jülich kurz vor den Osterferien ihren alljährlichen Vorlesewettbewerb durchführt.

So traf man sich auch in diesem Jahr wieder am Donnerstag, dem 26. März 2015 im Forum der KGS.

 

Die Klassensieger aus den 3. und 4. Klassen treten gegeneinander an, um den Vorlesekönig bzw. die Vorlesekönigin des Jahrgangs zu ermitteln.

Initiatorin Barbara Ramakers hatte wieder zwei amüsante Bücher ausgewählt, aus denen die Kinder einige Seiten gekonnt vortrugen. Bewertet wurde der Vortrag nach Lesetempo, Lesefluss und Betonung.

 

Diese schwierige Aufgabe übernahm eine kompetente Jury, bestehend aus Vertretern der weiterführenden Schulen in Jülich. Dies waren im Einzelnen:

Frau Haupt von der Sekundarschule,

Frau Einschütz von der Zitadelle,

Herr Lochner vom Mädchengymnasium und

Herr Frenken von der Hauptschule.

 

Lange musste sich die Jury beraten, denn die Leseleistungen der Kinder waren durchweg hervorragend und eigentlich hätten alle den Sieg vedient gehabt. Trotzdem musste man sich für eine Platzierung entscheiden, die die Schulleiterin Diana Prömpers sodann dem gespannten Publikum mitteilte:

 

Vorlesekönigin des Jahrgangs 3 wurde  Katharina Banse, zweite wurde Johanna Schröder und den dritten Platz belegte Anastasia Dick.

In Jahrgang 4 gewann Tim Vallentin, den zweiten Platz belegte Kaja Armbruster vor Paula Dolfen. Stolz nahmen die Kinder ihre Urkunden und Geschenke in Form von Buchgutscheinen entgegen.

Man war sich einig, dass diese gelungene Veranstaltung im nächsten Jahr auf jeden Fall fortgeführt werden muss.

Mit einem herzlichen Dank an die Jury beendete Schulleiterin Diana Prömpers die Veranstaltung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Talente an der KGS